@Aakerbeere Ja, scheint so Freischalt Code, Nachrichten und Desktop Client funktioniert. Soweit wie es bei der anderen APK auch geht(Design scheint teils etwas älter zu sein z.B. die Häckchen sind noch die Alten).

Lаmdаrer :mastodon: boosted
Lаmdаrer :mastodon: boosted

@HerrKeludowig
Die Meterdaten?
Allerdings denke ich das man si h zumindest in einer Rechtlichen Grauzone befindet wenn WA keinen Zugriff auf das Telefonbuch hat.(Falls du Kontakte unerlaubt weitergibt begehst du eine Straftat).
Aber so wird der Netzwerk Effekt von Whatsapp ja nicht geschwächt.
@kuketzblog

Sollten wir jetzt alle die EU Kommission mit Lob bzw. Zuspruch überhäufen ich meine irgendwann muss man auch mal sagen was einem gefällt und nicht nur was einem missfällt? Allerdings ist dieser Drops noch lange nicht gelutscht.
derstandard.at/story/200012331

@datenschutzratgeber So gut man auch (meist) finden kann so bedrohlich finde ich die Monopolstellung.
Eigentlich müsste es fast schon einen Wikipedia Klone geben.

@lars @Aakerbeere XMPP, E-Mail(Delta Chat) und ggf Matrix.
Dezentral und unter Umständen auch easy.(z.B. XMPP wenn es der Mailanbieter eh schon anbietet.

Lаmdаrer :mastodon: boosted

"EuGH-Generalanwalt empfiehlt: Nationale Datenschutzbehörden dürfen eingreifen"

Das wäre klasse. Bei den irischen Datenschützern steht bisher lediglich "sie haben sich stets bemüht" im Zeugnis. 🧙‍♂️

heise.de/news/EuGH-Generalanwa

Sprache, Antisemitismus 

@El_joa @nipos Der Begriff ist weder Antisemitisch verwendet worden noch vorbelastet usw. einzig könnte eine Gefahr bestehen, dass er zu einem solchen wird.(Hier ist übrigens die Quelle die du nicht geliefert hast: berliner-zeitung.de/kritik-an-) Ich hab dich erst für einen Troll gehalten, aber mach dir nicht so viele sorgen über Worte und mehr über den Zweck den sie erreichen sollen.
@nipos hat sich weder explizit oder gar ausschließlich auf Facebook geschweige den Mark Zuckerberg bezogen. Und selbst wenn darfst du gerne zwischen "dem Semiten" und dem "Unternehmer" Zuckerberg unterscheiden aber falls du weiter als zum Hashtag gelesen hättest würdest du sicherlich durch den Kontext zu einem anderen Schluss kommen.
Fürs nächste mal erlaube mir dir folgende Ratschläge zu geben:
1. Erfasse auch den Kontext
2. Frag nach falls etwas unklar erscheint(ich bin sicher nipos hätte dir freundlich erklärt wie er es gemeint hat)
3. nicht jeder "Präzedenzfall" bzw. Verdacht auf jenen ist repräsentativ(aber wenn du willst kontaktiere ich gerne mal den Juden meines Vertrauens diesbezüglich)
Ein Bot für so was...

@Aakerbeere 👉 Weder Garten noch Balkon noch Terrasse noch Fensterbrett sind Essbar❕!!

Lаmdаrer :mastodon: boosted

Hat sich von Euch jemand kürzlich mit den Infos von Flatkill beschäftigt? Es geht darum, dass viele Flatpak Apps die Sandbox umgehen um somit Zugriff auf das Dateisystem haben. Immerhin, im Thunderbird Quellcode ist der Flatpak Build Parameter "filesystem=xdg-download:rw" konfiguriert. Das ergab mein Schnelltest als erste Stichprobe...

flatkill.org/2020/

Freue mich auf zahlreiche Rückmeldungen. :)

@nipos @joelschurter @SeanGeil @tigerinflow Erinnert mich irgendwo an die Gaming Debatte.
"Gamer seien Extremisten, Sexisten und Amokläufer."
Vielleicht sind manche Messenger bzw. gar Datenschutz zuletzt mit der neuen WA kontroverse in der Mitte der Gesellschaft angekommen?
So gibt es nicht nur user aus allen Spektren sondern vielleicht sogar Entwickler(Gab, evt. Session, Telegram,...).
Die Frage ist doch eher wozu soll die Software dienen oder kann ggf zu einfach missbraucht werden.

Lаmdаrer :mastodon: boosted

Big win for #privacy and #openstandards in #Germany :

Brandenburg banned the usage of #Microsoft products (especially Teams) in schools.

Let's hope that initiatives like @digitalcourage will have bigger influence after this.

@augustsnowpaw Gibts dazu eine Quelle? Ich hab nur einen Zeitungsartikel ohne Quellen gefunden und auf der Seite vom Landesdatenschutzbeauftragten Brandenburgs konnte ich auch nichts finden.

Lаmdаrer :mastodon: boosted

Datenleck bei WhatsApp: Links zu privaten Gruppen und Nutzerprofile tauchen in Google-Suche auf

"Einladungslinks zu privaten #WhatsApp-Gruppen konnte man mit regulären Google-Suchbegriffen finden, ihnen beitreten und mitlesen."

de.rt.com/gesellschaft/111640-

@larma Interessant zu wissen hab ich so noch nie gehört oder auf die Schnelle im Internet gefunden.

@senfcall Datenschutz ist ja eher so was wie der TÜV, Anschnallgurte oder andere Sicherheitsvorkehrungen in der Entwicklung kann man evt. noch einen Helm Tragen und es kracht auch ein paar mal aber bei einem Massen tauglichen Produkt muss ein gewisses Mindestmaß an Qualität bzw. Sicherheit gewährleistet sein.

Show older
Mastodon | Dev-Wiki Social

Wir für das freie Internet!
Instance for everyone.
Keine Bots!!

#BeFree